Deimos absolviert 1875 Velo-Kilometer beim "bike to work"!
2.7.2018
Deimos hat auch dieses Jahr wieder an der Aktion "bike to work" teilgenommen. Unsere beiden Teams haben im Mai und Juni 2018 zusammen 1875 Kilometer mit dem Fahrrad auf dem Arbeitsweg abgespult und damit 270 kg CO2 eingespart.
Wir sind stolz, dass wir eine so tolle Quote erreicht haben und damit einen nachhaltigen Beitrag zur Umwelt leisten können.

Deimos Company
Die beiden Deimos-Teams "NewbiesBikeHard" und "Alt aber nicht veraltet" starklar im Steinfels-Areal: Lukas Treyer, Philipp Rupp, Peter Keller, Marcel Meier, Samuel Zihlmann, Urs van Binsbergen, John Lustenberger, Erich Schweingruber (v.l.n.r.)
Was ist bike to work?
Bike to work ist eine schweizweite Aktion zur Gesundheitsförderung in Unternehmen. Jedes Jahr treten im Mai und Juni 54'000 Pendelnde in die Pedale und setzen das Velo auf ihrem Arbeitsweg ein. Rund 1900 Betriebe stärken mit Hilfe von bike to work den Teamgeist und die Fitness ihrer Mitarbeitenden und bekennen sich zu einem nachhaltigen Mobilitätsverhalten.
Bike to work ist eine schweizweite Velo-Aktion bei der Pendelnde das Velo auf ihrem Arbeitsweg benutzen.
Wie funktioniert bike to work?
Das Unternehmen meldet sich für die jährliche Challenge an und übernimmt die Teilnahmegebühr. Die Mitarbeitenden des Betriebs bilden Viererteams und fahren an möglichst vielen Tagen mit dem Velo zur Arbeit. Die zurückgelegten Kilometer tragen sie online im Challenge-Kalender ein. Wer an mindestens der Hälfte seiner Arbeitstage das Velo eingesetzt hat, nimmt an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von über CHF 100'000.–.   

Wer steht dahinter?
Bike to work ist ein Projekt von Pro Velo Schweiz. Der Verband Pro Velo Schweiz setzt sich für die Interessen der Velofahrenden ein. Ziel ist, das Fahrrad als umweltfreundliches, energiesparendes und gesundes Verkehrsmittel zu fördern.

Erfolgsgeschichte
Im Jahr 2005 fiel der Startschuss zur ersten bike to work Challenge. Das Pilotprojekt startete mit 20 Betrieben und 1600 Teilnehmenden der Migros. bike to work erwies sich als beliebte Veloaktion in der ganzen Schweiz und wuchs stetig weiter. Im Jahr 2017 nahmen 1'885 Betriebe und über 54'000 Teilnehmenden teil. Gemeinsam fuhren die Teilnehmenden mehr als 12 Millionen Kilometer mit dem Velo zur Arbeit.  
bike to work hat sich als einfache und effiziente Gesundheitsförderungsaktion für grosse und kleine Unternehmen etabliert. Der Erfolg beruht auf der praktischen und günstigen Umsetzung: mit Online-Kalender, kostenlosen Drucksachen bis hin zur Preisverlosung ist für alles gesorgt und der administrative Aufwand bleibt minim, die Freude und Motivation maximal.
Details zur Aktion siehe:
www.biketowork.ch
 
« zurück
 
Deimos AGHeinrichstrasse 239CH-8005 Zürich
T +41 44 448 12 48 • www.deimos.ch